Unternehmensgründung USA

Für deutsche Unternehmen hat die Gründung einer Firma oder eines Tochterunternehmens in den USA große Vorteile. Neben großer Nähe zum US-Absatzmarkt spielen auch rechtliche und finanzielle Vorteile eine große Rolle.

Standortvorteile USA

  • Die USA mit einer Bevölkerung von 328 Millionen Menschen sind ein hochinteressanter Unternehmensstandort für deutsche Unternehmen. Die Expansion auf den riesigen, homogenen US-Markt zeigen oft wesentlich größere Wachstumschancen, als die Markterschließung kleinerer EU-Staaten mit unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Rechtssystemen.
  • Die Recoveryphase nach dem Lockdown bietet zusätzliche unternehmerische Chancen. Durch Insolvenzen entstandene Lücken können durch deutsche Unternehmen neu besetzt werden. Zudem stehen auf dem Arbeitsmarkt aktuell nicht nur viele Arbeitssuchende, sondern auch erfahrener Führungskräfte zur Verfügung, aus denen eine hochwertige Belegschaft gebildet werden kann. (Beitrag: Rezession und Corona: Gestärkt aus der Krise kommen).


    Unternehmensgründung usa



    Unternehmerfreundliches Umfeld

  • Anders als in Deutschland sind ausländische Unternehmensgründer in den USA als Arbeitgeber und Steuerzahler sehr willkommen. So sind Gründungsformalitäten meist unkompliziert und kostengünstig in wenigen Tagen erledigt. Die Gründung ist sogar online möglich, ohne Anreise in die Vereinigten Staaten. Unternehmer und Investoren erhalten oft sogar problemlos ein Visum.

  • Die Expansion in die USA ist insbesondere auch für Unternehmen eine interessante Option, denen in Deutschland durch staatliche Regelungen eine wirtschaftliche Unternehmensführung immer schwerer gemacht wird - beispielsweise die Automobilindustrie oder energieintensive Branchen.

  • Es gibt Förderprogramme der US-Regierung für große, aber auch für mittelständige Unternehmen. Gerade aktuell ist staatlicherseits die Bereitschaft zur Förderung neuer Arbeitsplätze durch In- und Ausländer sehr hoch, vor allem wenn es um den Aufbau von Produktionskapazitäten in wirtschaftsschwachen Regionen geht.


    Steuerliche Aspekte

  • Insbesondere durch die Steuerreform 2017 ergibt sich ein steuerlich interessantes Umfeld für Unternehmen. Dazu gehören eine Körperschaftssteuer von nur 21%, hohe Steuerfreibetrag oder betriebswirtschaftlich interessante Abschreibungsregelungen.

  • Durch die Gründunge eines Tochterunternehmens in den USA entfällt die oft hochkomplexe Doppelbesteuerungsproblematik zwischen dem deutschen und dem US-Staat.
    Zudem haben mögliche finanzielle Schwierigkeiten des US-Unternehmens oft keine direkte finanzielle Auswirkung auf die deutsche Muttergesellschaft und die Haftung kann zum Schutz der Kerngesellschaft entkoppelt werden.

Unternehmensgründung

Kompetentes Führungspersonal ist wichtige Basis jeder Unternehmensgründung

Die Suche hochkompetenten Führungspersonals sollte von Anfang an zentraler Bestandteil einer Unternehmensgründung in den USA sein. Das gerade auch deswegen, weil Gründungsformalitäten und steuerliche Aspekte rasch regelbar sind.

Kompetente, mit ihrem Markt vertraute Kandidaten, verringern das Risiko der Firmengründung drastisch. Deren etablierte Netzwerke und Insiderkenntnisse erlauben auch jungen Unternehmen, sich von Wettbewerbern abzusetzen und die Klippen der Anfangsphase schnell zu umschiffen. Außerdem können in dem Interview mit erfahrenen Kandidaten wertvolle Marktkenntnisse gewonnen werden.

Führungspersonal soll nicht nur das neue Unternehmen aufbauen und den Markteintritt begleiten, sondern auch ein gutes Verständnis der deutschen Unternehmenskultur haben, so dass von Anfang an ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen beiden Standorten besteht.

TH BENDER hat sich auf die Suche von Führungspersonal für den US-Markt spezialisiert. Die Beratung erfolgt durch Spezialisten, die umfangreiche Kenntnisse der deutschen Unternehmenskultur haben und auf Wunsch auch in deutscher Sprache.

Wir beraten aber auch bei anderen Aspekten der Unternehmensgründung und arbeiten eng mit (deutschsprachigen) Anwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerexperten, Finanzierern und Versicherungsexperten zusammen.

Share this article

You may be interested

October 28, 2020
Glossary

Useful technical terms from human resources and executive recruiting in the USA Glossary

October 13, 2020
Rezession und Corona: Gestärkt aus der Krise kommen

Für vorausplanende Unternehmer bieten sich gerade jetzt neue Möglichkeiten, um ihr Unternehmen durch neue Absatzmärkte...

September 08, 2020
TRANSATLANTISCHE WIDRIGKEITEN: EIN AMERIKANISCHER KANDIDAT AUF DEM WEG ZUR VERTRAGSUNTERZEICHNUNG IN BAYERN

Reisen zwischen den USA und der EU sind aufgrund der aktuellen Infektionslage mit einigen Einschränkungen...

We accept PDF or MS Word documents only

Required*